FiPo: Rund und laut

fipo_speakerViele Lautsprecher für Computer und Mobilgeräte sind eher funktional als was fürs Auge.

Wie es anders gehen könnte, zeigt der Entwurf FiPo von Nima Bavardi.

Der Gedanke ist dabei, dass der eigentliche Lautsprecher in ein Glasgefäß eingesetzt wird – ab das was bei der Akustik bringt, ist nicht wirklich klar, denn hier geht es in erster Linie ums Aussehen.

Was dann allerdings auch voraussetzt, dass man auf seinem Schreibtisch für Ordnung sorgt, denn zwischen Papierstapeln macht das elegante Klanggefäß wahrscheinlich deutlich weniger her. [dieter]

[via Yanko]

fipo_speaker_2

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s