Hi-Fi Console: Zurück zum Gelsenkirchener Barock?

hifi-consoleGut, das mit dem Gelsenkirchner Barock ist übertrieben, den dem Kickstarter-Projekt Hi-Fi Console gehen schon die klassischen Schrankwandschnörkel ab. Aber dieses Braun …

Das wird man wohl mögen müssen, um sich an den technischen Funktionen dieses Musikschranks zu erfreuen, der auch nicht unbedingt ein Schnäppchen ist.

1.695 Dollar beträgt der Einstiegspreis in die Produktion des Klangkabinetts, und dafür kann man mit dem Möbelstück Plattenspieler und (überschaubare) Vinyl-Sammlung ein Heim bieten, das zumindest Besucher beeindrucken könnte.

Was die integrierten Lautsprecher (die sowohl über Bluetooth als auch herkömmliche Audiokabel angeschlossen werden können) an Leistung bringen, verrät die Projektseite seltsamerweise nicht, der integrierte Verstärker jedenfalls liefert 100W. [dieter]

[Kickstarter]

hifi-console2 hifi-console3

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s