CardRack: So einfach kann Ordnung sein

  • Was?   Eigentlich nur ein Regal aus Pappe
  • Für wen?  Für alle, die gerne etwas mehr Ordnung hätten, die es aber lieber billig und mit wenig Design hätten
  • Wie teuer? Ab 5 Dollar
  • Wann kommt’s? September 2016
  • Ist der Anbieter seriös? Lässt sich noch nicht einschätzen (erstes Projekt)
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein

Im Detail:

Die Idee ist simpel, und wahrscheinlich werden sich aus genau diesem Grund nicht sehr viele Unterstützer finden – das CardRack dürfte man nämlich auch sehr gut selbst bauen können.

Im Kern handelt es sich nämlich um gestanzten und verklebten Karton, den man auch einfach im Fachhandel bekommt und nicht extra importieren muss. Aber die Idee, sich so eine Ablage für Geldbeutel und Handy zu bauen, ist schon nett – vorausgesetzt, man hat die Disziplin, sein Zeug auch tatsächlich da abzulegen. [dieter]

[Kickstarter]

cardrack1 cardrack2

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s