Como Audio: Klassiker-Update fürs Streaming

  • Was?   Ein Update des klassischen Tivoli-Radios für das Streaming-Zeitalter
  • Für wen?  Für Menschen, die Streaming-Dienste in ordentlicher Qualität laut hören möchten
  • Wie teuer? Ab 200 Dollar
  • Wann kommt’s? Oktober 2016
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt – aber da Tivoli eine etablierte Marke ist, muss man sich wahrscheinlich keine Sorgen machen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja, die Audio-Specs werden genauer diskutiert.

Im Detail:

Das Tivoli-Radio kann man getrost zu den einschlägigen Klassikern zählen, und da Streaming immer mehr den gewohnten Radiokonsum ersetzt, war ein entsprechendes Gerät eigentlich überfällig. Kampagnengründer Tom Devesto hat eine einschlägige Biographie und auch die passenden Einfälle.

Das Streaming-taugliche Radio gibt es in zwei Versionen, und zwar mit einem einzelnen und zwei getrennten Lautsprechern. Die Specs sind ordentlich (z.B. 2 X 30 Watt-RMS-Verstärker), allerdings ist das Ganze auch nicht ganz billig.

Dafür sollte das Gerät ziemlich zukunftssicher sein, da es auch für Google Cast und Amazon Dot verwendet werden kann. Und als Wecker kann man es auch noch einsetzen. [dieter]

[Kickstarter]

duetto

 

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s