FLI: Kabelfreies Laden leicht gemacht

  • Was?  Ein kabelloses Ladesystem für Handeys und Geräte, die per USB aufgeladen werden
  • Für wen?  Für Menschen, die Ladekabel hassen
  • Wie teuer? Ab 99 Dollar
  • Wann kommt’s? Oktober 2016
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja, die Einsatzmöglichkeiten werden diskutiert und erläutert.

Im Detail:

FLI Charge ist nicht das erste System, das auch Geräten, die noch nicht ohne Kabel laden können, Freiheit von der Strippe verspricht, aber es empfiehlt sich als Rundum-Lösung, da die einzelnen Elemente zusammen eigentlich alles bedienen können, was es so an Gerätschaften gibt.

Für Handys (zumindest solche von Apple und Samsung) gibt es ein Gehäuse, das man mitsamt dem Telefon auf der Ladeplatte auflegt, um frischen Strom zuzuführen; zwei Elemente namens coin und cube ermöglichen es, per USB-Kabel weiter Gerät anzuschließen, und cube kann außerdem auch als mobiler Zusatz-Akku verwendet werden.

Das Design der Rundum-Lösung ist auch einigermaßen gelungen, und da der Preis auch nicht übermäßig hoch ist, könnte das eine gute Zwischenlösung sein, bis sich das Induktionsladen als Standard durchsetzt. [dieter]

[Indiegogo]

fli1

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s