ZEEQ: Das smarte Kopfkissen

  • Was?  Ein Kissen, das nicht nur mit mehr oder weniger sanften Klängen in den Schlaf wiegt, sondern auch noch gegens Schnarchen hilft.
  • Für wen?  Für Menschen, die nicht einfach ins Bett fallen und einschlafen, sondern für die Schlaf ein Thema ist.
  • Wie teuer? Ab 149 Dollar.
  • Wann kommt’s? März 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail:

ZEEQ soll nicht nur per integriertem Lautsprecher und Bluetooth-Verbindung dafür sorgen, dass man mit der Lieblingsmusik sanft einschlummert, sondern auch gleich noch dafür sorgen, dass dieser Schlummer entspannend ist.

Nimmt also das ebenfalls eingebaute Mikrophon Schnarchtöne wahr, wird ZEEQ in Vibration versetzt, so dass der Kopf sich bewegt und eine neue Position findet, in der zumindest erstmal keine Geräusche erzeugt werden.

Dank der dazugehörigen App erfährt man am Morgen dann eigentlich alles,was man über seien Ruhephase erfahren möchte – inklusive der von Bewegungssensoren ermittelten Lieblingsposition, in der man wirklich entspannt war. Und wer will, soll seine Schlafdaten dann auch noch mit anderen Informationen z.B. über die Mahlzeiten, die man eingenommen, und den Sport, den man getrieben hat. [dieter]

[Indiegogo]

zeeq

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s