Schlagwort-Archive: gesundheit

Vitastiq2: Drahtlose Ernährungskontrolle

Was?  Ein Messgerät für den Vitamin- und Mineralienhaushalt des Körpers. Für wen?  Für Leute, die sehr genau auf ihre Ernährung achten (müssen) und ohne großen Aufwand Detailinformationen haben möchten. Wie teuer? Ab 99 Dollar. Wann kommt’s? November 2016. Ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Pillo: Gesundheitswächter im Haus

Was?  Ein „Gesundheits- und Wellness-Roboter“, der nicht nur darauf achtet, dass man seine Pillen pünktlich nimmt. Für wen?  Für early adopter, die in die digitale Gesundheitsvorsorge einsteigen wollen. Wie teuer? Ab 299 Dollar. Wann kommt’s? Juli 2017. Ist der Anbieter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, intertubes, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Doping? Soooo 20. Jahrhundert!

Schneller, höher, weiter ist das Ziel wohl aller Spitzensportler, und um dies zu erreichen, hat bisher der eine oder andere auch schon mal in die Schublade mit den verbotenen Pillen gegriffen. Es geht aber auch anders und moderner: Japanische Wissenschaftler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Samsung entwickelt App für Alzheimer-Patienten

Vergleichsweise oft wird vergessen, dass die schönen neuen Digitalgeräte, die uns heutzutage zur Verfügung stehen, nicht nur was für die hippen jungen Dinger unter uns sind, sondern dass man sie tatsächlich auch benutzen kann, um Menschen mit Handicaps den Alltag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Selfie-Videos geben Auskunft über Gesundheitszustand

Selfies gelten gemeinhin als Indikator für eine gewisse Selbstverliebtheit – dabei können sie durchaus auch einen Nutzen haben. Das haben jedenfalls Forscher der University of Rochester festgestellt, die ein Programm entwickelt haben, das es ermöglicht, Selfie-Videos zu nutzen, um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

eSkin: Thermometer als Tattoo

Vor allem für Kinder (oder Menschen mit einem Faible für Bären-Tattoos) hat VivaLnk ein so genanntes eSkin Thermometer entwickelt, das das Fiebermessen einfacher machen soll. Das Thermometer ist eine Art Pflaster, das einfach auf der Haut aufgeklebt wird und dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Texting: Auch nicht gut für den Rücken

Technische Neuerungen bringen auch neue Krankheiten mit sich, und während wir einerseits erfreulicherweise von vielem wieder befreit sind, was noch vor 100 Jahren nahezu als Volkskrankheit galt (Hysterie zum Beispiel), müssen wir uns nun mit neuen Malaisen herumschlagen. Und damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

RestOn: Armbandfreie Schlafüberwachung

Nicht nur Nintendo ist der Meinung, dass man unbedingt auch diejenigen Kunden erreichen müsse, die zwar möchten, dass ihr Schlaf von Sensoren überwacht und digital ausgewertet wird, die aber kein Armband tragen möchten – auch das Indiegogo-Projekt RestOn will diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

rHEALTH: Das Labor für alle

Man kann lange darüber diskutieren, wie man den Trend hin zu Gadgets mit medizinischer Orientierung bewerten will – zu stoppen wird er wohl nicht sein. Und was alles möglich wäre, zeigt  der Prototyp von rHEALTH, das praktisch jedem die Gelegenheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nintendo will Schlaf überwachen

Die meisten Wearables liefern auch Informationen über das individuelle Schlafverhalten, was einerseits manchen Nutzern ausgesprochen nützlich erscheint, andererseits aber auch bedeutet, dass man sein Armband (oder was immer man da hat) im Bett tragen muss. Das will Nintendo ändern.

Veröffentlicht unter elektronika, it news, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

zenytime: Spielerisch atmen

Kontrolliertes Atmen kann in nahezu allen Lebenslagen hilfreich sein, aber so etwas will auch gelernt sein. Das kann aber durchaus spielerisch geschehen – zum Beispiel mit den Games des Herstellers zenytime.

Veröffentlicht unter elektronika, entertain | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sols: Einlagen aus dem 3D-Drucker

Kaum ein Mensch setzt seine Füße wirklich richtig auf, und so muss irgendwann im Leben (zum Glück meist im fortgeschrittenen Alter) eine orthopädische Einlage her. Das ist nicht schön und war früher auch mit ziemlicher Manscherei verbunden, aber wofür haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

SickWeather: Den Viren aus dem Weg gehen

Im Winter aus dem Haus zu gehen ist nicht zuletzt mit dem Risiko verbunden, irgend welchen Virenträgern zu begegnen und sich deren Krankheiten einzufangen, vor allem, wenn man sich in öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegt. Aber wofür hat man denn das Internet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter intertubes, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das wird ein böses Ende nehmen …

Alkohol soll ja zum Zeitpunkt des Konsums die Menschen ansehnlicher machen – aber irgendwann wird das nach Meinung der meisten Mediziner noch mal böse enden. Und damit man sich schon jetzt ein Bild davon machen kann, wie schlimm es noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter entertain, intertubes | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Uhr als Arzthelferin

Armbanduhren geben sich ja inzwischen längst nicht mehr mit der Aufgabe des Zeitanzeigens zufrieden, sondern können auch einiges an Gesundheitsdaten ermitteln und speichern. Basis ist daher nicht wirklich Neues, aber das Spektrum der Informationen, die die Uhr erfasst, ist breiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der diagnostische Strahl

Das e-Urinal ist nun mal eine praktische Sache für alle Hypochonder Menschen, die sich gerne über ihren Gesundheitszustand auf dem laufenden halten. Denn die Idee hinter dem Konzept von Royce Zhang sieht vor, dass zumindest Männer bei der Blasenentleerung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Maus misst Stress

Japanische Wissenschaftler haben eine Methode gefunden, mit der man eine Maus verwenden kann, um das Stress-Level von Computer-Arbeitern zu messen. Das geht natürlich nicht mit jeder  beliebigen, sondern nur mit einer, die für diesen Zweck mit Pulsschlag-Sensoren ausgerüstet sind.

Veröffentlicht unter elektronika, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Japan: Virtueller Boyfriend hilft bei der Verdauung

Ach, man kann Japan doch nur lieben! Wo sonst auf der Welt käme man auf die Idee, in einer einzigen Smartphone-App virtuelles Dating und den Kampf gegen Verstopfung mit einander zu kombinieren?

Veröffentlicht unter entertain | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gesundheitsaufpasser am Handgelenk

Jawbone ist sonst ja eher für seine Headsets bekannt, aber mit dem Armband Up will der Hersteller neues Terrain betreten – das der Gesundheitsvorsorge. Auch da ist ja einiges an Geld zu holen, und wenn Up halten kann, was Jawbone … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

USB kann richtig schön gesund sein

Machen wir uns nichts vor: Jeder kommt mal in das Alter, wo die Zipperlein anfangen zu zwacken, und selbst bei mir hat der Doktor letztlich unschöne Worte zu den Blutwerten gefunden (aber die Leber ist in Ordnung!). Da wir aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Jetzt bitte blinzeln

Hm. Ich habe zwar eine gesunde hypochondrische Ader , und wir alle wissen, welche mannigfaltigen körperlichen Leiden die Arbeit am Bildschirm mit sich bringt, aber ob Blink Now uns da helfen oder uns einfach nur um unser schwer verdientes Geld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

StressEraser: Tief durchatmen

Dass man Stressbelastung durch kontrolliertes Atmen in den Griff bekommen kann, lernt man z.B. auch im Tauchkurs – der StressEraser soll diese relativ simple Technik auch denjenigen nahebringen, die in Aktenfluten dem Ertrinken gefährlich nahe sind.

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wollen wir’s so genau wissen?

Längst vorbei sind  die Zeiten, in denen Waagen einfach nur eine Gewichtsangabe ausspuckten – heute muss es immer genauer sein, und ein neuer Höhepunkt der Detailversessenheit scheint mit dem BC-350 Ironman Body Composition Monitor erreicht zu sein (man merke: der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der gesunde USB-Stick

Und immer, wenn man denkt, dass zum Thema USB-Stick eigentlich nichts Neues mehr kommen kann … kommt was Neues. Der ganz bescheiden T Power Stick genannte Datenträger zum Beispiel: Der will die Augen entlasten, die Durchblutung verbessern und was man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Niesende Geräte

Design-Student James Chambers hat sich Gedanken gemacht um all das, was sich so im Inneren unserer elektrischen Geräte ansammelt – wer schon mal das Gehäuse seines Rechners aufgescharubt hat, weiß, wovon die Rede ist. Natürlich kann man da mit Druckluft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zappen für die Gesundheit

Ich liebe ja Gerätschaften, die über völlig haltlose Versprechen verkauft werden, was sie für die Gesundheit von menschen tun können, die eigentlich völlig träge sind, z.B. vibrierende Gürtel, die selbstständig alles Fett wegmassieren und für einen Waschbrettbauch sorgen sollen. Ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar