Schlagwort-Archive: minimalismus

O Phone: Weniger ist mehr

Die Sehnsucht nach einem Telefon, das eigentlich nur dem Fernsprechen dient (und vielleicht ein wenig mehr), verleitet manche Menschen dazu, sich gezielt betagte Handy-Modelle zuzulegen. Designer dagegen inspiriert das zu minimalistischen Entwürfen wie dem des O Phone.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

BeeLine: Minimalistische Navigation

Auch Radfahrer können Navigationssysteme gut gebrauchen, allerdings ist ihnen kaum geholfen, wenn der Bildschirm zu sehr mit Informationen gefüllt ist, und auch gesprochene Anweisungen sind nicht optimal. Deswegen setzt das Kickstarter-Projekt auch nur auf das absolut Nötigste.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Luna: Smartphone minimal

Als eine Art Gegenbewegung zu den immer komplexer werdenden Smartphones gibt es auch minimalistische Gegenentwürfe, die aber oft nur eine Reduktion der Funktionen vorsehen. Der Designer Jorge Arbelo Cabrera geht mit seinem Entwurf Luna weiter.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Binary Watch: Digitaluhr für MInimalisten

Nach der Slow Watch hier ein weiterer Versuch, das Thema Uhr entgegen dem Trend zum Smarten möglichst simpel zu gestalten: Die Binary Watch kommt völlig ohne Schnickschnack aus und zeigt die Uhrzeit und das Datum mit Hilfe zweier LED-Reihen.

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Slow Watch: Ein Zeiger langt

Während auf der einen Seite Smartwatches mit immer mehr Funktionen das Erbe der klassischen Armbanduhr antreten möchten, gibt es auf der anderen Seite auch einen Trend hin zur Somplizität. Die Slow Watch zum Beispiel verzichtet auf Details und kommt  mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Time Line: Geht noch weniger?

Designer  You Haeyon hat sich bei dem Entwurf Time Line derart eingeschränkt, dass es wahrscheinlich minimalistischer nicht mehr geht. Seine Wanduhr besteht nur noch aus einem einzigen Zeiger plus einer kleinen LED-Leuchte.

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Oder einfach nochmal umdrehen

Warum soll man das, was eine durchaus angenehme Maxime für das erste Wachwerden am Morgen betrachtet werden darf, nicht auch auf seinen Wecker anwenden? Als Alternative zu den zahllosen Wachmachern, die komplexe Handlungen ihres Besitzers erfordern, damit sie wieder Ruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Reveal: Zeit ohne Zeiger

Reveal reduziert die Darstellung der Uhrzeit am Handgelenk auf das Wesentliche und kommt ganz ohne Zeiger aus.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mutewatch: Uhr nach Bedarf

Die Mutewatch ist wieder einmal ein beispiel für gelungenen Minimalismus: Eigentlich sieht sie einfach nur nach einem Armbanduhr aus – erst wenn man das Mittelstück (das in Wahrheot Touchscreen ist) berührt, tut sich was.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Braun BN0076: Zurück in die 70er

Ehrlich gesagt hatte ich geglaubt, dass es den Hersteller Braun gar nicht mehr gibt – einst in nahezu jedem deutschen Haushalt vertreten, dann untergegangen in der asiatischen Importwell.e Scheint aber doch nicht der Fall zu sein, denn nun gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Mutewatch: Teurer Minimalismus

Mutewatch gehört in die Kategorie der Armbanduhren, die (im Gegensatz beispielsweise zum Gros der Produkte von Tokyoflash) möglichst unauffällig und dezent bleiben wollen. Daher zeigt sich die Zeit erst auf Berührung der Oberfläche; mit einem leichten Darüberwischen mit dem Finger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vinyl-Wiedergabe: Aufs Wesentliche reduziert

Ganz so minimalistisch wie der Turnstyle ist der Pro-Ject RPM 1.3 Genie Turntable zwar nicht – dafür aber ist er kein Design-Konzept, sondern lässt sich tatsächlich käuflich erwerben, und zwar für 500 Dollar (geht also noch). Schön. [dieter] [via Uncrate] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Weniger ist mehr

Nachdem das  Minimal-Handy John’s Phone zumindest für Aufmerksamkeit gesorgt hat, ist die Designerin Emma Caddick offenbar überzeugt, dass der Markt auch für zwei Modelle ausreicht und hat das Konzept Simple See entwickelt.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ja, wo isses denn, das Ziffernblatt?

Da schaut er aber dumm, der Passant, der sich mal eben die Zeit auf der Armbanduhr zeigen lassen will. Bei dieser Uhr namens Eye of the Storm sieht er nämlich – nix.

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

John’s Phone: So minimal wie möglich

Wahrscheinlich ist John’s Phone von John Doe Amsterdam im Wesentlichen ein Statement gegen die zunehmende Komplexität der digitalen Welt um uns herum. Außer Telefonieren kann man mit dem Gerät nämlich nicht viel machen.

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Uhr ohne Eigenschaften

Die Mutewatch könnte als perfekter Gegenentwurf zu den Spielereien von TokyoFlash durchgehen: ein absolut minimalistisch gehaltenes einfrabiges Armband, das seine Funktionen erst auf Tastendruck enthüllt.

Veröffentlicht unter 11tech | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Kopie kommt schneller

Mussten wir vor einem knappen Monat noch vermelden, dass die als LED-Leuchte ins Armband integrierte Uhr von 100% einstweilen nur ein Entwurf ist, gibt es  jetzt eien gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Man kann das Zeiteisen jetzt unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Tempo Tags: Und noch weniger Uhr …

Wer beim Thema Uhr noch weiter reduzieren will als es bei den Armbanduhren von Storm und 100% schon der Fall ist, kann zum Tempo Tag greifen, einem Mini-Clip, der einfach nur die Zeit zeigt und nichts anders.

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Armbanduhren: Trend Minimalismus?

Während sich die minimalistische Armbanduhr von 100% (noch) im Bereich des Entwurfs bewegt, kann man die nicht unähnllich geratene Mk2 Circuit von Storm London bereits erwerben. Ganz so reduziert wie bei 100% ist das Resultat bei Storm London zwar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die Uhr im Armband

Lapidar in die Rubrik „Coming soon“ hat die Design-Firma 100% diese Uhr gepackt, die nun wirklich minimalistisch bis zum Anschlag ist: Die Zeitanzeige wird mittels LED-Leuchten direkt ins Metallarmband integriert. Zum Preis sagt 100% noch nichts – das könnte dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech, elektronika | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare