Schlagwort-Archive: prototyp

Veri-Pen: Passwort per Unterschrift

Passwörter sind notwendig, aber lästig, und die Zahl der Lösungen, wie man sie irgendwie in den Griff bekommt, findet kein Ende Vergleichsweise konservativ ist da die Idee des Veri-Pen – da wird auf die herkömmliche Unterschrift zurückgegriffen.

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fontus: Wasser aus der Luft

Vor allem, wenn man sportlich auf dem Rad unterwegs war, kann es ärgerlich sein feststellen zu müssen, dass man seine Wasserflasche zu Hause vergessn hat. Das soll künftig kein Problem mehr sein, wenn es nach Kristof Retezár: Der hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

SEL: Display mit Doppelfaltung

Faltbare Displays sind schon seit längerem ein Thema – allerdings war bisher von Bildschirmen die Rede, die sich einmal umklappen lassen. Da geht aber noch mehr, wie das  japanische Unternehmen SEL (Semiconductor Energy Laboratory) jetzt mit einem Prototypen gezeigt hat.

Veröffentlicht unter elektronika, it news, zukunft | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Intel: Zweit-Display im Deckel

Neu ist die Idee, Mobilrechner mit einem zweiten Display im Deckel auszurüsten nicht wirklich – allerdings ist davon meines Wissens bislang nichts über den Konzeptstatur hinausgelangt. Das will Intel offenbar ändern und hat nun den Prototypen eines Laptops vorgestellt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter computer, it news | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

PaperFold: Smartphone mit drei Displays

Allen Erfolgen zum Trotz ist das Tablet doch ein eher seltsames Gerät: Kleiner als der traditionelle Mobilrechner, aber klobiger als ein Smartphone (ohne dessen Konnektivität). Wären Smartphone-Displays nicht so klein, wer weiß, was dann wäre? Vielleicht ist diese Frage aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Alle Macht der Super 8 – jetzt in digital

Die Super 8-Kamera erfreute sich ab Mitte der 60-erJahre der Zuneigung aller Filmschaffenden, die Schicksal und/oder mangelnde Begabung in den Amateursektor verbannt hatten. In den 80-ern kam dann zwar die Video-Kamera auf und übernahm das Spielfeld, aber nach wie vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Auf dem Weg zum Holodeck

Ganz so weit wie im Unterhaltungssektor der Enterprise sind wir natürlich noch nicht, aber es gibt rührige japanische Forscher, die daran arbeiten, daraus Realität zu machen. Mit Hilfe der Kinect-Technik sorgen sie dafür, dass Projektionen scheinbar mit der echten Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, zukunft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Chop-Syc: Das digitale Schneidebrettchen

Über den unlängst hier präsentierten Entwurf eines Schneidebrettchens, das gleichzeitig auch noch als Tablet dienen soll, sind nicht zu Unrecht einige kritische Worte gefallen – aber offenbar lässt sich die Idee doch in die Praxis umsetzen. Zumindest gibt es jedenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Na, brennt es schon, das Fett?

Gerätschaften, mit denen man an Hand des Atems messen kann, wie es denn um den Alkoholpegel bestellt ist, gibt es inzwischen reichlich – NTT Docomo aber hat jetzt in seinen Forschungslabors ein Mobilgerät entwickelt, dass feststellen soll, ob man gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Obake: Das elastische Display

Dhairya Dand und Rob Hemsley haben im MIT Media Lab ein Display namens Obake entwickelt , das sie als „2,5D“-Screen bezeichnen, womit sie wohl etwas ironisch darauf verweisen wollen, dass einerseits das, was man so schön als 3D bezeichnet, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Handy und die Suppe

Als „Anti-loneliness ramen bowl“ bezeichnen die Designer Daisuke Nagatomo und Jan Minnie ihren Prototypen einer Suppenschüssel mit integriertem Smartphone-Halter. Mal abgesehen davon, dass man natürlich auch noch anderes als Ramen aus dem Napf löffeln kann, muss man dabei ja auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Korken drauf und Schluss ist

Plugg ist nicht nur ein supersimples, aber hübsch anzusehendes Radio, das man ein- bzw. ausschaltet, indem man einen Korken auf der Oberseite abnimmt, sondern auch ein gutes Beispiel dafür, was mit 3D-Druckern schon alles möglich ist.

Veröffentlicht unter elektronika, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hue: Der Toaster hat’s im Blick

Basheer Tome hat offenbar schon einige negative Erfahrungen mit Toastern gemacht und sich deswegen etwas einfallen lassen, wie man den goldenen Mittelweg zwischen „gerade mal angewärmt“ und „kohlrabenschwarz“ findet. Die Lösung: Ein Photosensor.

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Klein, aber scharf

Die auf der IFA gezeigte 4K-Technologie für Bildschirme ist beeindruckend, aber teuer – und damit für den Massenmarkt erstmal kaum geeignet. Trotzdem wird kräftig an weiteren Einsatzmöglichkeiten gebastelt, und so zeigt Hersteller Ortustech jetzt das kleinste Ultra HD 4K-Display der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Touch-Technologie für überall

Touch-Technologie muss sich ja nicht auf die Touchscreens beschränken, wie wir sie nun schon zur Genüge kennen, sondern kann auch praktisch überall im Alltag verwendet werden. So sehen es jedenfalls Forscher des Autodesk Research der University of Alberta und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Skube: Wenn der Spotify-Hörer es gerne sozial hätte

Die Art und Weise, wie Musik konsumiert wird, hat sich seit den goldenen Zeiten des Vinyls gehörig geändert, und das erfordert eigentlich auch neue Gerätschaften, die zum Beispiel für Streaming optimiert sind. Haben sich jedenfalls Studenten des Copenhagen Institute of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, entertain | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

MIt Stromschlägen Pilates lernen

Eigentlich wollte Jennifer Darmour nur etwas schneller lernen, wie man beim Pilates die richtige Haltung einnimmt – aber die Lösung dafür ist dann vielleicht doch etwas drastisch ausgefallen. Die Designerin hat nämlich in ihre Trainingskleidung vier dehnbare, flexible Sensoren aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Holz unterm Finger

Der Designer Michael Roopenian hat sich Gedanken zum taktilen Empfinden beim Tippen gemacht und möchte das Gefühl beim Berühren der Tasten mit Hilfe des Engrain Tactile Keyboard verschönern. Das besteht aus echtem Holz, so dass man sozusagen auf Du und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Bilder aus der Hand gemacht

Die Ubi-Camera ist zwar derezeit nur ein Prototyp, aber ein interessanter Ansatz, das Fotografieren mal ganz anders zu machen. Das Gerät hat nämlich kein Display, auf dem man das Motiv bestimmt, sondern lässt das den Nutzer mit den eigenen Händen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, it news | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Angry Birds: Jetzt mit der USB-Zwille spielen

Einstweilen ist diese USB-Zwille, mit der man – wie im Video zu sehen ist – erstklassig Angry Birds auf dem PC spielen kann, ein Einzelstück, das von einem Liebhaber gebaut wurde.

Veröffentlicht unter elektronika, entertain | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Prima: Kinect schiebt den Einkaufswagen

Noch ist es nur ein Prototyp, aber so lasse ich mir den Einkaufswagen der Zukunft gefallen. Statt die Karre selbst durchs Gedränge zu zwängen, folgt sie nämlich dem Kunden brav wie ein Schoßhündchen.

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Smartphone im Bambusgewand

Bambus ist ja mittlerweile sowas wie das neue Schwarz – also war das erste Bambus-Smartphone eigentlich überfällig. Und hier ist es nun – zumindest als Prototyp.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ohrhörer: Nie wieder links und rechts verwechseln

Wirklich was für Audiophile sind zwar die wenigsten Ohrhörer; dennoch mag der eine oder andere Musikkonsument daran interessiert sein, dass das, was für den rechten Kanal gedacht ist, auch wirklich aus dem rechten Ohrhörer kommt, und dass es beim linken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

iPod nano: Bald mit Kamera?

Einstweilen ist es nur ein Foto – das aber die Fantasie der nano-Fans dahingehend beflügelt, dass der kleinformatige MP3-Player bald auch über eine Kamera verfügen könne. Und warum auch nicht? Von den Dimensionen her wär’s inzwischen kein Problem mehr.

Veröffentlicht unter elektronika, gerüchte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hosenträger sorgt für Haltung

Gerätschaften, die für ordentliche  Haltung am Schreibtisch sorgen sollen, gibt es ja zuhauf, aber die Posture Suspenders versprechen – zumindest ihrem Entwickler zufolge – einen großen Sprung nach vorne.

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„Gefällt mir“ mit Hüftschwung

Einfach nur mit einem Klick auf „Gefällt mir“ seine Präferenzen kundzutun, ist eigentlich inzwischen schon old school – tatsächlich könnte man (Dank NFC) durch die ganze Welt laufen und nonverbal seine Zustimmung äußern. Meinen jedenfalls die Entwickler des LikeBelt.

Veröffentlicht unter intertubes, unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Autodach, wie’s gefällt

Das Autodach der Zukunft könnte sechseckig sein – zumindest, wenn es nach Philips und BASF geht. Die beiden Firmen haben nämlich zusammen eine Kombination aus Solarzelle und OLED entwickelt, die das Fahrerlebnis verändern könnte.

Veröffentlicht unter unterwegs, zukunft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nissan-iPhone-Gehäuse repariert sich selbst

Nissan ist ja nun nicht unbedingt ein Name, den man im Zusammenhang mit Telefonen zu hören erwartet hätte, aber bei genauer Betrachtung ist die Idee hinter diesem Gehäuse namens Nissan Scratch Shield Case ziemlich clever.

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Touchscreen wird gefühlig

Die Idee, Touchscreen und haptische Wahrnehmung zusammenzubringen, ist zwar nicht richtig neu , aber bislang gab es noch keine wirklich überzeugenden Lösungen zu sehen. Jetzt aber behauptet der Hersteller Senseg, eine Lösung parat zu haben, die bereits das Stadium des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, it news | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Nokia verbiegt sich

Auf die Präsentation der Windows Phone 7-Handys von Nokia hat die Fachwelt ja mit einem entschiedenen „Naja“ reagiert und sich eher etwas darüber mokiert, dass sich die Skandinavier nichts wirklich Überraschendes haben einfallen lassen. Dabei könnte Nokia anders.

Veröffentlicht unter it news, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen