Das Internet platzt aus allen Nähten

11tech_WebgrossZiemlich genau 487 Milliarden Gigabytes an Daten hat die Welt online gestellt. Davon sollen mindestens 10 MByte kein Pornomaterial sein.

Die Erbsenzähler von IDC/EMC haben Internet-Speicher durchforstet und diese Gesamtmenge hochgerechnet – und natürlich in eine unvermeidliche Vergleichszahl umgerechnet: Die Datensammlung fülle in Bücher gedruckt gleich zehnmal die Entfernung von Erde zu Pluto. Oder anders ausgedrückt: Jeder zweite Erdenbürger könnte damit einen Top-MP3-Player bis zum Rand voll machen. Über Doubletten, Datenmüll oder Pr0n-Anteil machten die Marktforscher allerdings keine sinnigen Angaben. Statt dessen richten sie ihr Augenmerk auf das Wachstumstempo bei der Datensammelwut: Eine Armee von Überwachungskameras und Abermillionen von Menschen mit Digitalkameras und Fotohandys würden ihre digitale Bilderflut zunehmend im Web abladen, was den Speicherbedarf explodieren lässt. Laut EMC hätten Firmen daher am wenigsten Schuld am Datenwust, denn rund 70 Prozent der Infos, Mails, Bilder und Videos stammen aus privater Hand. Daher verdoppele sich momentan der Bestand alle 18 Monate – das Moorsche Gesetz ist also auch hier am Werk. 2007 lag das Internet noch bei bescheidenen 161 Milliarden Gigabyte. Heute kosten Speicherkapazität und Netzwerk-Infrastruktur die Betreiber laut IDC/EMC weltweit um die 6 Billionen Dollar. [rm]

[Guardian]

Dieser Beitrag wurde unter computer, intertubes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Das Internet platzt aus allen Nähten

  1. phenomics schreibt:

    Oha. Hätte nie gedacht, dass das Wachstum so rapide ist.

  2. Tony schreibt:

    Ja Ich hätte es auch nicht gedacht, und es ist immernoch im Wachsen :).

  3. Jan schreibt:

    Genau: „Now, the whole Internet on 20 Blueray Discs. Without porn also available on 2 CD.“

  4. Blenia schreibt:

    Soviel ich weiss, wächst das Internet momentan jede Sekunde um 1000 Gigabyte.
    Tendenz steigend, immer mehr Leute laden Bilder und Videos hoch, schreiben Forenbeiträge usw. Und mit diesem Text hat sich das Internet um weitere 254 Bytes vergrössert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s