Time out

Ich werde erst mal eine Kreativpause einlegen. Wie’s weitergeht, steht hier in absehbarer Zeit.

Bis dann. [dieter]

Veröffentlicht unter 11tech | 4 Kommentare

AltaLed: Musik und mehr

  • Was?  Ein Bluetooth-Lautsprecher. Ein Radio. Eine Taschenlampe. Ein Akku. Ein Multifunktionsgerät.
  • Für wen?  Für Leute, die in der freien Natur Schafe mit Musik erfreuen wollen (wenn man dem Video glauben will).
  • Wie teuer? Ab 35 Dollar.
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nival: Waschmaschine für unterwegs

  • Was?  Eine Gerätschaft, die kleine Wäschemenge gründlich, aber schonend reinigt.
  • Für wen?  Für Menschen, die auf Reisen lieber mal zwischendurch waschen als GEpäckmassen mit sich herumzuschleppen.
  • Wie teuer? Ab 79 Dollar.
  • Wann kommt’s? April 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt – die Kampagnenbetreiber sitzen in Shenzen, von wo ja das Gros der Elektronik kommt, mit der wir es im Alltag so zu tun haben.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

MATRIX PowerWatch: Angetrieben von Körperwärme

  • Was?  Eine Smartwatch mit Tracker-Funktionen, die ohne Aufladen auskommt.
  • Für wen?  Für Smartwatch-Interessierte, die nicht ständig ans Aufladen denken wollen
  • Wie teuer? Ab 99 Dollar.
  • Wann kommt’s? Juli 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt – aber es ist von Arrow zertifiziert, einem Partner, den Indiegogo an Bord geholt hat, um die Realisierbarkeit von Projekten zu prüfen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ein paar zu technischen Einzelheiten.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

PocketMaker: 3D-Drucker in klein und billig

  • Was?  Ein 3D-Drucker zum Mini-Preis -allerdings auch in überschaubarem Format.
  • Für wen?  Für Leute, die gerne mal 3D-Druck ausprobieren möchten, dabei aber nicht zu tief in die Tasche greifen wollen.
  • Wie teuer? Ab 99 Dollar.
  • Wann kommt’s? Mai 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt. Die Initiatoren sitzen in China, was meiner Erfahrung nach ein gewisses Risiko darstellt – man sollte also Wagemut mitbringen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja – die technischen Details werden hinterfragt (und beantwortet).

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Pup: Scanner für unterwegs

  • Was?  Ein Scanner für den Mobileinsatz.
  • Für wen?  Für alle, die gerne einen Scanner dabei haben und denen die Funktionen ihres Smartphones nicht ausreichen.
  • Wie teuer? Ab 129 Euro.
  • Wann kommt’s? Juni 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

ODIN2: „Smarter“ Projektor für Android-Geräte

  • Was?  Ein Projektor mit eigenem Prozessor und OS, der Mobilgeräten eine große Darstellungsfläche beschert.
  • Für wen?  Für Menschen, denen das Display ihres Handys oder Tablets zu klein ist.
  • Wie teuer? Ab 425 Dollar.
  • Wann kommt’s? Juni 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Zweites Projekt. Das erste war eine frühere Version des Projektors.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

ECLIPSE: Kampf dem Kabelsalat

  • Was?  Eine Box, mit der man bis zu drei verschiedene Kabel aufrollen und sie dezent verschwinden lassen kann.
  • Für wen?  Für Leute, die keine Kabel sehen können.
  • Wie teuer? Ab 59 Dollar.
  • Wann kommt’s? April 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Zweites Projekt. Da erste (ein externer Akku) war erfolgreich.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja, im wesentlichen geht es um technische Details.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

PlayDate: Der smarte Haustierball

  • Was?  Ein Ball mit integrierter Kamera, der sich via Internet steuern lässt.
  • Für wen?  Für Haustierbesitzer, die mit ihren Vierbeinern auch spielen wollen, wenn sie nicht zuhause sind..
  • Wie teuer? Ab 179 Dollar.
  • Wann kommt’s? Februar 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt – aber es hat sich eine Firma beteiligt, die Innovationen testet und zertifiziert..
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Die KOmmentare drehen sich in erster Linie um die Auslieferung der ersten Version.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter intertubes, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

I-Switch: Der „intelligente“ Duschkopf

  • Was?  Ein Duschkopf, der sich mit Gesten steuern lässt und per LED die Temperatur des Wassers zeigt.
  • Für wen?  Für Menschen, die nicht lange an Duscharmaturen herumfummeln wollen.
  • Wie teuer? Ab 130 kanadische Dollar (ca. 90 Euro).
  • Wann kommt’s? Januar 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

LyfieEye:: 360-Grad-Bilder vom Smartphone

  • Was?  Eine 360-Grad-Kamera für Android-Smartphone.
  • Für wen?  Für Menschen, die den Rundum-Blick lieben.
  • Wie teuer? Ab 109 Dollar.
  • Wann kommt’s? November 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja, mit weiteren technischen Informationen zur Bildqualität.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

MODI: Drei Würfel fürs IoT

  • Was?  Drei Würfel mit jeweils spezifischer Funktion, die auch Leuten ohne Programmierkenntnisse Zugang zur Welt von Internet of Things und Robotik geben sollen.
  • Für wen?  Für alle, die am Thema Programmieren interessiert sind, sich aber nicht so recht trauen.
  • Wie teuer? Ab 89 Dollar.
  • Wann kommt’s? April 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erstes Projekt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Memory Pen: Stift als Speicher

  • Was?  Ein externer Datenspeicher für Smartphones, der auch noch Stylus und Schreibstift ist.
  • Für wen?  Für Smartphone-Besitzer, die dazu neigen, den Speicher ihres gEräts zu überfrachten
  • Wie teuer? Ab 39 Dollar.
  • Wann kommt’s? November 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Der Betreiber der  Kampagne war schon einige Male bei Kickstarter aktiv, allerdings haben nicht alle Finanzierungen geklappt.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ja – Thema sind die vergangenen Kampagnen.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Smart Dispenser: Zahnstocher werden smart

  • Was?  Ein Behälter, das einzelne Zahnstocher ausgibt .
  • Für wen?  Für Leute, die sparsam mit Zahnstochern umgehen wollen und Wert auf Hygiene legen.
  • Wie teuer? Ab 50 Dollar.
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

iKeyp: Medikamente im Tresor

  • Was?  Ein Mobil-Tresor für Medikamente.
  • Für wen?  Für Personen, die regelmäßig Medikamente nehmen, die nicht in falsche Hände geraten sollen.
  • Wie teuer? Ab 79 Dollar.
  • Wann kommt’s? März 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hudley: HUD für alle!

  • Was?  Ein HUD (Heads-Up Display), mit dem sich Content vom Smartphone auf der Windschutzscheibe anzeigen lässt.
  • Für wen?  Für Leute, die auch beim Autofahren das Display ihres Smartphones im Auge haben wollen.
  • Wie teuer? Ab 199 Dollar.
  • Wann kommt’s? Januar 2017 .
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne, LinekdIn-verifiziert.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fyver Watch: Smartwatch kommt ohne Smartphone aus

  • Was?  Eine Smartwatch, die ohne Smartphone auskommt.
  • Für wen?  Für Menschen, die mehr Unabhängigkeit vom Smartphone haben wollen..
  • Wie teuer? Ab 90 Dollar..
  • Wann kommt’s? November 2016 (das Datum wurde in den Kommentaren korrigiert).
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Pok-Egg-o: Energie für die Pokemon-Jagd

  • Was?  Ein externer Akku speziell für Pokemnon-Jäger.
  • Für wen?  Für Pokemon Go-Spieler, die den gesteigerten Strombedarf ihrer Smartphones stilsicher bedienen möchten.
  • Wie teuer? 15 kanadische Dollar (ca. 10 Euro).
  • Wann kommt’s? Januar 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne. Zu denken gibt, dass der Initiator sich jetzt schon fragt, ob er das ganze nicht zu billig gemacht hat. Und dass es Verzögerungen geben wird, wenn mehr als 100 Interessenten einsteigen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

inlight: Kühlschranklampe für alles

  • Was?  Eine Lampe für Schubladen, Schränke und so weiter, die automatisch  Licht gibt, wenn sie ans Licht der Öffentlichkeit kommt.
  • Für wen?  Für alle, die Kühlschranklampen praktisch finden und sie gerne auch an anderer Stelle nutzen würden..
  • Wie teuer? Ab 18 Euro.
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Ein paar Fragen drehen sich um technische Details.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

LIVALL: Fahrradhelm für alle Fälle

  • Was?  Ein Fahrradhelm mit integriertem Blinker, Telefonfreisprechanlage, Herzschlagmonitor und und und ….
  • Für wen?  Für Menschen, die es gerne etwas sicherer hätten und auch beim Radfahren Zugang zu digitaler Kommunikation und Unterhaltung hätten.
  • Wie teuer? Ab 99 Dollar.
  • Wann kommt’s? November 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Zweite Kampagne. Die erste galt der ersten Generation des Helms. Die wurde ausgeliefert und bekam positive Kommentare; für einen Teil der Produktion läuft allerdings gerade einen – freiwillige – Rückrufaktion wegen technischer Mängel.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein ( es werden vor allem  Daten für die Rückruf-/Austauschaktion geliefert).

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

LokBuild: was zum Drunterlegen

  • Was?  Eine Unterlage für 3D-Drucker, auf der nichts rutscht oder festklebt.
  • Für wen?  Für 3D-Druck-Pioniere, die mit den Kinderkrankheiten dieser Technik zu kämpfen haben.
  • Wie teuer? Ab 7 GBP.
  • Wann kommt’s? Januar 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Zweite Kampagne. Die erste war erfolgreich, und das Produkt (ein Stift für Feinarbeiten an 3D-Druck-Produkten) ist gut weggekommen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

ZEEQ: Das smarte Kopfkissen

  • Was?  Ein Kissen, das nicht nur mit mehr oder weniger sanften Klängen in den Schlaf wiegt, sondern auch noch gegens Schnarchen hilft.
  • Für wen?  Für Menschen, die nicht einfach ins Bett fallen und einschlafen, sondern für die Schlaf ein Thema ist.
  • Wie teuer? Ab 149 Dollar.
  • Wann kommt’s? März 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sounderr: Schallverstärkung ohne Strom

  • Was?  Ein kleiner Kunststoff-Schalltrichter, der die Klangqualität von Smartphones und Tablets verbessern soll – ohne Stromverbrauch.
  • Für wen?  Für alle, die es unterwegs gerne etwas lauter hätten
  • Wie teuer? Ab 2 Dollar.
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

baKblade 2.0: Haarfreier Rücken ohne fremde Hilfe

  • Was?  Ein Rasiergerät, mit dem Mann sich im Alleingang von Haaren auf dem Rücken befreien kann.
  • Für wen?  Für alle, die dort Haare haben und sich daran stören.
  • Wie teuer? Ab 29 Dollar.
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Für die Kampagne wurden professionelle Campaigner ins Boot geholt – das sollte für einen geordneten Ablauf sorgen.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kable: Ein Kabel für alles

  • Was?  Ein Ladekabel, dessen Stecker sowohl Lightning- als auch microUSB-Ports bedienen kann – mit einem Stecker.
  • Für wen?  Für alles, die sowohl iOS- als auch Android- oder Windows-Geräte mit sich herumtragen
  • Wie teuer? Ab 16 australische Dollar (ca. 11 Euro).
  • Wann kommt’s? Dezember 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Auch hier wird wieder gestritten, ob das ein Original oder abgekupfert ist – mal sehen, wie der Streit ausgeht.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Throttle Opner: Der Einhand-Kronkorkenheber

  • Was?  Ein Kronkorkenheber, der mit einer Hand bedient werden kann.
  • Für wen?  Für Menschen, die das Handicap haben, Kronkorken nicht mit der Augenbraue o.ä. entfernen zu können. Also für mich..
  • Wie teuer? Ab 16 Dollar.
  • Wann kommt’s? November 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause, unterwegs | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

S-Tone: Musik zum Sport

  • Was?  Eine Sportbrille, mit der man per Knochenleitung Musik hören kann.
  • Für wen?  Für Menschen, die nicht nur Sportreiben, sondern sich dabei auch unterhalten lassen möchten.
  • Wie teuer? Ab 89 Euro.
  • Wann kommt’s? Juni 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? ES gibt ein paar praktische Fragen, die aber noch unbeantwortet sind.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, entertain, unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

MEGAVERSE: Der MacGyver unter den Schutzhüllen

  • Was?  Ein Schutzhüllensystem, mit dessen Hilfe man sein iPhone nicht nur auf glatte Flächen „kleben“ kann, sondern auch Zusatzfunktionen andocken kann.
  • Für wen?  Für iPhone-Besitzer, die gerne die Hände frei hätten.
  • Wie teuer? Ab 24 Dollar.
  • Wann kommt’s? September 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Estream: Wasserkraft für unterwegs

  • Was?  Ein Wasserkraftgenerator für den Rucksack.
  • Für wen?  Für Outdoor-Aktivisten mit gesteigertem Energiebedarf.
  • Wie teuer? Ab 180 Dollar.
  • Wann kommt’s? November 2016.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Man streitet sich darüber, ob das Ganze nicht eine Kopie des Kickstarter-Projekts Blue Freedom ist oder ob das Estream-Konzept älter ist.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hinge Toaster: Brot verbrennen um die Ecke

  • Was?  Ein Toaster zum Klappen.
  • Für wen?  Für Menschen mit eigenwillig geschnittenen Küchen oder besonderem Gestaltungsgeschmack.
  • Wie teuer? Ab 99 kanadische Dollar.
  • Wann kommt’s? Februar 2017.
  • Ist der Anbieter seriös? Erste Kampagne.
  • Gibt’s schon lesenswerte Kommentare zum Projekt? Nein.

Im Detail: Weiterlesen

Veröffentlicht unter tech zuhause | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen