bKey: Strom am Schlüsselbund

bKeyNotfalllösungen, mit deren Hilfe man auch in schwierigen Situationen zumindest ein wenig Strom zum Weiterbetrieb seiner Mobilgeräte zur Hand hat, gibt es mittlerweile in so großer Zahl, dass eigentlich keine Katastrophen mehr zu befürchten sind.

Es bleibt allerdings das Problem, dass man schon wieder eine Gerätschaft mit sich herumschleppen muss – das aber will der bKey möglichst elegant lösen.

Der Notfall-Akku hat nämlich die Form eines Schlüssels und passt somit problemlos an jeden Schlüsselbund. Über einen regulären USB-Stecker wird der bKey aufgeladen; die Energieweitergabe erfolgt dann wahlweise über microUSB oder über 30- bzw. 8-Pin-Stecker.

Die gespeicherte Strommenge soll für 30 Minuten Smartphone-Betriebszeit gut sein, was fürs Nötigste langen dürfte; je nach Version kann man bei Kickstarter derzeit mit einem Beitrag von 20 bis 25 kanadischen Dollar in die Finanzierung einsteigen. [dieter]

[Kickstarter]

bkey2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s