Gut getarnt: Externer Akku macht auf Controller

datel1Wer einen externen Akku benötigt und dabei gleichzeitig ein gewisses Stilbewusstsein demonstrieren möchte, könnte sich vielleicht für ein neues Produkt aus Japan erwärmen.

Dort hat Datel ein derartiges Gerät auf den Markt gebracht, dessen äußeres Design dem Nintendo Famicom-Controller entspricht.

Davon abgesehen wäre noch zu bemerken, dass das Gerät gleichzeitig auch noch über einen microSD-Kartenleser verfügt; ansonsten hat der 3.600mAh-Akku microUSB- und reguläre USB-Ports.

Die Tasten des Controllers haben offenbar keine Funktionen (wäre ja zu schön), so dass das Ganze ein reines Deko-Gerät bleibt. Für das umgerechnet etwa 23 Euro zu zahlen wären. [dieter]

[via Technabob]

datel2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s