Globalisierung: Windows 7 kostet in China 4 Euro 16 Cent

Nachprüfbar: US-Techreporter haben bereits Windows 7 gekauft, in einer Computer-Shopping-Mall in Bejing. Der bescheidene Preis der DVD, die auch tatsächlich ein Windows 7 iso enthielt: 40 Yuan, oder umgerechnet 4,16 Euro. Schon vor einer Weile ging die Nachricht durch die Fachpresse, dass Windows 7 erfolgreich gecrackt worden sei. Hier sehen wir das Ergebnis:

Ein brandneues Microsoft Windows, das auch der Produktaktivierung standhalten dürfte, weil es einen offiziellen Schlüssel besitzt. Im betreffenden Geschäft seien bereits Hunderte von Windows-7-Kopien verkauft worden, ähnliches dürfte für andere Outlets gelten, so dass Ostasien bereits heute mit dem Produkt überschwemmt sein dürfte.

Ob damit Steve Ballmers geheimer Plan aufgeht, Linux aus den Entwicklungsmärkten zu verdrängen?

(fritz)

( via computerworld)

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Globalisierung: Windows 7 kostet in China 4 Euro 16 Cent

  1. Pingback: „Consumer Action Day“: Microsoft will Raubkopierern an den Kragen « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s