Apple-Patent: Kommt die Austausch-Linse?

So sieht es zumindest ein Patentantrag vor, den Apple Ende 2010 eingereicht hat und der jetzt aufgetaucht ist.

Technisch wird das einfach dadurch gelöst, dass die Abdeckung auf der Rückseite ausgetauscht wird.

Das wäre (vergleicht man diesen Ansatz mal mit dem fest verbauten iPhone-Akku) fast schon revolutionär einfach, selbst wenn man sich natürlich fragen müsste, wer wohl mit einem ganzen Set von Linsen bzw. Handy-Abdeckungen durch die Gegend laufen würde.

Aber warten wir erst einmal ab, ob aus dem Patent auch wirklich Realität wird … [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, it news, unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s