Futon für die Hand

usb-futonWinterzeit, Weihnachtszeit – so etwas lassen sich erfahrene USB-Schnickschnack-Hersteller wie Thanko natürlich nicht entgehen.

Aber da man schon die eine oder andere Gerätschaft auf den Markt gebracht hat, die in der kalten Jahreszeit die Finger wärmen soll, muss man sich auch was neues einfallen lassen – in diesem Fall einen beheizten Mini-Futon.

Bei genauer Betrachtung handelt es sich zwar nur um eine Art Mini-Heizdecke (die es aber schon auf Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius bringen kann – Vorsicht ist also geboten).

Aber die ist äußerlich immerhin einigermaßen auf Futon getrimmt, so dass Menschen, die unter Japan-Faible und kalten Fingern leiden, damit durchaus glücklich werden könnten. Kostet 35 Dollar. [dieter]

[via bookofjoe]

usb-futon2

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s