SmartRemote: Allround-Fernbedienung für das vernetzte Heim

smart-remoteNatürlich kann man seien rundum smart gewordene Beahusung auch mit seinem Smartphone steuern, wenn man es vorher mit den entsprechenden Apps ausgerüstet hat, aber vielleicht hat es ja auch seinen Reiz, für diese Aufgabe ein einfaches, simples Gerät zu haben, mit dem man einfach auf Dinge zeigt und klickt.

Dieses Ding nennt sich SmartRemote und kommt aus Frankreich zu uns.

Das Prinzip ist simpel: Jedes Gerät im Haushalt, das man damit steuern möchte, wird einzeln mit SmartRemote gekoppelt; drei Sender sorgen dafür, dass seine genaue Position per Triangulation bestimmt wird.

Danach wechselt der Touchscreen der Fernbedienung seine Oberfläche, je nachdem worauf man sie richtet, und man kann entsprechend schieben, ziehen und klicken.

Das bedeutet natürlich, dass man wieder ein neues Gadget im Haushalt hat, das man auch prima verlegen kann; andererseits erspart man sich aber die Mühe, sich immer wieder durch verschiedene Apps arbeiten zu müssen.

Auf den Markt kommen soll SmartRemote im Lauf des Jahres; der Preis soll bei rund 200 Euro liegen. [dieter]

[via Gizmag]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s