Wii verleiht Flüüüüügel

Fast scheint es, als habe Nintendo sich mit dem Hersteller klebriger Gummibären-Drinks zusammengetan: das neueste Hilfsgerät für Wii Fit Plus ist nämlich ein paar Flügel.

Mit denen soll man kräftig flattern, um sein Mii auf dem Bildschirm (das in einem peinlichen Hühnerkostüm steckt) durch die Lüfte zu bewegen.

Wobei man selbst dann auch nicht viel würdiger aussehen dürfte als der Geselle auf dem Bildschirm – aber was macht man nicht alles, um seinen Körper zu stählen …

Was die Flügel kosten sollen, verrät Anbieter CTA nicht, hat aber dafür folgednen Sprcu parat, der so schön ist, dass ich ihn im Original belasse: „The Wii Wings will help you to truly experience what its like to be a bird. Realistic flapping motions, compiled with the Wii wings add a sensation that you will not feel mimicking a flying chicken with your hands alone.“ Kann man da noch dem Kaufimpuls widerstehen? [dieter]

[via OhGizmo!]


Dieser Beitrag wurde unter 11tech, entertain, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wii verleiht Flüüüüügel

  1. Chrischi schreibt:

    Ist das ein weiterer Schritt in der Unterwerfung des Menschen durch die Maschine?! Ich meine was soll sowas? Ich mach mich doch für ein mittelmäßiges Spiel für eine Konsole doch nicht zum Volldeppen Oo

    Wii fi**Dich PLUS !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s