FiLIP findet Gören

filipUnter die Gerätschaften, mit deren Hilfe besorgte Eltern den Standort ihrer Kinder bestimmen können sollen, mischt sich nun auch FiLIP, nach eigenem Bekunden der Welt erster „Locator and Voice Watch for Kids“.

Was bedeutet, dass man eine Art kindgerechte Smartwatch bekommt (wobei „kindgerecht“ gleichzusetzen ist mit „deutlich abgespeckt“.)

Konkret bietet FiLIP zum einen den kindlichen Trägern  die Möglichkeit, insgesamt fünf von den Erziehungsberechtigten vorprogrammierte Telefonnummern anzurufen, und zwar mit einem einfachen Tastendruck.

Zum anderen können besagte Erziehungsberechtigte und weitere Beziehungspersonen (insgesamt sechs) den FiLIP-Träger direkt anrufen und sich seien Position auf einer Karte anzeigen lassen (per App auf dem eigenen Smartphone).

Zusätzlich taugt FILIP noch als elektronische Fußfessel und verschickt einen Alarm, wenn das Gör eine vordefinierte Sicherheitszone verlässt; es kann dann mit einer SMS ermahnt werden, wobei die Möglichkeit der Textbotschaft nur den Älteren zur Verfügung steht.

Und wenn’s hart auf hart kommt, gibt es noch einen Notfallknopf, der dem Hauptinhaber des Accounts eine SMS mit einem Link zur Position des Kinds schickt, automatisch eine Audio-Aufnahme startet und alle gespeicherten Nummern nach einander anruft, bis jemand rangeht.

Das dürfte vielen Eltern doch ein gewisses Mehr an innerem Frieden bescheren – wann FiLIP erhältlich ist, steht allerdings noch nicht fest. Und auch nicht, ob das Gerät auch dem deutschen Markt nicht besser KeVIN hieße. [dieter]

[via swissmiss]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s