Windows 7 kann fett und ungesund sein…

11tech_Win7Burger…wenn es sich um den „Windows 7 Whopper“ handelt. Den hat Burger King in Japan auf der Menükarte.

Cross-Marketing treibt manchmal seltsame Blüten. Was die Fastfoode-Kette wohl an Microsoft abdrückt für den Namen? Oder ist das eine Form von Promotion? Jedenfalls ist das kein Hoax (siehe Bild), sondern es soll Menschen geben, die sich ernsthaft diese siebenlagige Fettbombe für 777 Yen (rund 6 Euro) reinziehen. Wahrscheinlich gewisse Ringkämpfer…
Mir stellt sich die Frage: Ist das eine gute Assoziation: Windows 7 = ungesund, fett und unvernünftig? Fürs gleiche Geld kriege ich eine gemischte griechische Vorspeise mit lauter ungesättigten Fettsäuren.
Witziges Detail: Eine Microsoft-Unsitte hat Burger King übernommen. Es gibt KLEINGEDRUCKTES bei dieser Werbeaktion. Die verspricht lediglich den ersten 30 Kunden des Tages diesen „niedrigen“ Preis für den Win-7-Burger. Wer zu spät kommt, darf das Doppelte abdrücken. Wohl bekommts! [rm]

[Engadget]

Wie kann ich beim Windows-7-Kauf sparen?

Peinlich: Snow Leopard schneller als Windows 7

Windows 7, dann 8, dann 9, und mit 128 Bit

Dieser Beitrag wurde unter 11tech, it news abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s