Diese externe Platte mag es hart und dreckig

Die „H560 Ultra Shock Proof“ von PQI steckt was weg. Daher hat sie auch den Segen des US-Militärs erhalten. Die entscheiden sich aber kaum dafür, die bunten Versionen mit ins Feld zu nehmen.

Das schockgedämpfte, stoß- und fallsichere SATA-Laufwerk im robusten gummierten Kunststoffgehäuse habe alle typischen Fall- und Belastungstests der Armee überstanden (Stufe IV).
Die 2,5-Zoll-Platte lässt sich via USB 2.0 (abwärts kompatibel zu 1.1) am Rechner anschließen. An Kapazitäten stehen 320, 500 und 640 GByte zur Auswahl. Die Preise bewegen sich umgerechnet zwischen knapp 100 und rund 200 Euro. [Ralf]

[RedFerret]

[PQI]

Mobilfestplatten mit Stil

Netbook-Tuning per SSD-Nachrüstung

Toshiba gibt klassische Festplatte nicht auf

Dieser Beitrag wurde unter computer, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Diese externe Platte mag es hart und dreckig

  1. Schussel schreibt:

    gar nich so übel für den preis…

  2. winky schreibt:

    is stufe IV eher kuwait oder vietnam?

  3. Pingback: Pffft: Tausend Öcken für ein USB-Stick? « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s