LG Tab-Book: Die Zukunft des Laptops?

LGDie zunehmende Popularität von Tablets hat unter anderem dazu geführt, dass der Umsatz von „klassischen“ Mobilrechnern ziemlich eingebrochen ist.

Andererseits mag aber nicht jeder potenzielle Käufer, der mit einem Tablet liebäugelt, ganz darauf verzichten, einen Rechner mit sich herumzutragen, den man auch zum Arbeiten benutzen  kann – und in dieser Lücke, die ja auch Microsoft füllen möchte, will LD sich mit dem Tab-Book2 tummeln.

Das Gerät, das auf der CES präsentiert werden soll, läuft auf Windows 8.1, hat einen 11,6-Zoll-Touchscreen und verfügt über eine ausziehbare Tastatur, die man durch Druck auf eine Taste an der Seite des Rechners ausfährt.

Trotzdem ist der Rechner, den es in den Modellen 11t740 und 115540 gibt, gerade mal  16,7 bzw. 13,7 mm dick. Beide Versionen wiegen rund 1000 Gramm.

Das Tab-Book 11T740 bietet außerdem ein 11,6-Zoll-Full HD IPS-Display und einen Intel Core i5-Prozessor.

LG will die Tab-Books als ideale Zwischenlösung verkaufen, die sowohl für Arbeit als auch für Entertainment geeignet sind – ob da klappt, dürfte allerdings nicht zuletzt vom Preis abhängen, über den noch nichts bekannt ist. [dieter]

[via Akihabara News]

Dieser Beitrag wurde unter computer, it news abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s