Apple im Kaufhausrausch: 50 neue Läden geplant

11tech_appleShopEs gibt bereits 280 Apple-Stores, in denen hochgerechnet bislang 180 Millionen Kunden abgefertigt wurden. Das gefällt dem Konzern. Ergo: Mehr Filialen, noch mehr Käufer, noch viel mehr Geld. Geifer.

Allein im nächsten Jahr sollen bis zu 50 neue Apple-Shops den Globus zieren. Da die Läden aufwändig gestaltet werden und alles andere als in billigen Lagen anzutreffen sind, ist das ein ziemlich heftiges Investment. Dabei geht es dem Einzelhandel allgemein gar nicht so prächtig.
Jedenfalls plant Apple, die Expansion in wichtigen Städten wie Paris oder London voranzutreiben. In Boomtowns wie Shanghai soll es gleich zwei Läden geben. Platz ist noch genügend auf der Welt, denn Apple hat bislang erst zehn Länder mit seinen Stores beglückt. [Ralf]

[V3]

Microsoft-Läden: Ein gewagtes Experiment

EU-Untersuchung deckt auf: Internet-Käufe scheitern

Preisvergleich der App-Stores: BlackBerry-Besitzer bluten

Onlinehändler Microsoft

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s