Nintendo 3DS: Ein neuer Generationenkonflikt?

Schenkt man ersten Nutzerberichten vom Umgang mit der Nintendo 3DS Glauben, so haben wir es hier mit einem Gerät zu tun, das tatsächlich exklusiv für Halbstarke gemacht ist.

Kinder unter sechs Jahren – so warnt Nintendo selbst – sollen die Mobilkonsole nicht nutzen, da sie die Entwicklung ihrer Augen stören kann, und Erwachsenen wird offenbar schlicht und einfach schlecht, wenn sie zu lange auf den 3D-Bildschirm starren.

Das jedenfalls melden vermehrt User aus Japan, die länger mit dem Gerät daddeln konnten – bei öffentlichen Präsentationen war das bisher zwar kein Problem, aber da wurde auch immer nur für ein paar Minuten getestet.

Ob ein erwachsener Spieler nun einfach nur das Gefühl hat, dass seine Augen müde werden, oder ob ihm regelrecht schlecht wird, hängt offenbar auch mit dem Probanden selbst zusammen – was aber nun hinter diesen ersten Meldungen aus Japan steckt, werden wohl erst umfangreichere Untersuchungen zeigen. [dieter]

[via electronista]

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nintendo 3DS: Ein neuer Generationenkonflikt?

  1. BAReFOOt schreibt:

    Naja, Fokus-Probleme. Wenn immer alles so halb unscharf ist, dann ist das genau das selbe Problem, wie wenn man es bei diesen Jahrmarkt-Fahrgeschäften nicht mehr schafft, irgendwas zu fokussieren. So lange man immer von Fokus zu Fokus springt, ist alles gut. Aber sobald man keinen Fokus mehr kriegt wird einem auf den Geräten speiübel, und man will nur noch runter.
    Manche mehr, manche weniger. Hängt auch mit der eigenen Sehkraft zusammen. Bei mir mit meinen 120% wird das zum wahren Alptraum der nur mit grausamer Folter zu vergleichen ist, wenn man ihn, wie bei Fahrgeschäften, nicht einfach stoppen kann.

    Wenn die das mit der Schärfe lösen, geht das auch. Vorher würde ich dringend von solchen Geräten abraten, wenn die eigene Sicht nicht schon nicht mehr zu retten ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s