Schubladen zum Sitzen

Mal wieder was zum Thema „Platz ist in der kleinsten Hütte“: Das Oturakast Cabinet ist eigentlich nur ein Stapel von Schubladen, die aber einen Zweitzweck haben.

Man kann sie nämlich ganz einfach in Hocker verwandeln.

Zu diesem Zweck befinden sich an der Unterseite ausklappbare Beine, und wenn’s beim geselligen Abend zuhause knapp wird mit den Sitzplätzen, kann man den Gästen einfach sagen, sie sollten sich doch eine Schublade nehmen.

Weiterer Vorteil: Allzu hoch sind die Hocker nicht, und da wird sich in absehbarer Zeit auch wieder leeren … [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s