E-Books: Nun will auch Creative mitspielen

11tech_CreativeZiiDer altbekannte Hersteller von Multimedia- und Peripheriegeräten möchte mit dabei sein, falls sich der eBook-Markt tatsächlich zu einem heißen Business entwickeln sollte.

In Singapur stellte Creativ zum Wochenende schon mal ein funktionierendes Reader-Modell vor. Es ähnelt verdächtig dem jüngsten Kindle und trägt den Namen „Zii MediaBook“, was Nintendo ziimlich aufstoßen könnte.
Jedenfalls gibt sich dieses Gerät etwas multimedialer: Internet-Anschluss, neben der Textdarstellung (Buch, Docs & Zeitung) noch Player für Videos und Bilder, ein Touchscreen-Bildschirm, Diktiergerät-Funktion, SD-Kartenslot. Selbst über die Wiedergabe von Webradio werde nachgedacht.

Laut Creative-Manager Willie Png sei man derzeit mit zehn internationalen und manchen nationalen Verlagen in Verhandlungen, um Romane, Nachrichten oder auch Lehrinhalte auf das Zii-MediaBook zu bringen. Im Gegenzug soll der mobile Nutzer seine Gedanken und Ergüsse an Facebook und Twitter übertragen können. Preise und Markteintritt sind aber noch nebulös. [Ralf]

[Epizenter]

Neuer PMP von Creative: Preisgünstige Alternative?

LGs eBook-Reader bedient den Outdoor-Leser

Auf Amazon-Kindle-Jagd: AT&T bringt superflachen Reader

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause, unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu E-Books: Nun will auch Creative mitspielen

  1. crossmonaut schreibt:

    Na endlich: Ein Pron-kompatibles Gerät!
    Wer zweifelt da am kommerziellen Erfolg??

  2. Pingback: Netronix verpasst einem eBook-Reader Android « 11tech

  3. Pingback: Creative Zii Trinity: Android-Smartphone der geilen Art | IT-Scene.NET

  4. Pingback: Wii-Nachfolger? Nintendo arbeitet an Zii « 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s