Vyne: Halt vom Band

vyneTablet-Ständer sind zweifelsohne praktisch, bedeuten aber gleichzeitig ein weiteres Utensil im Gepäck – und hinzu kommt oft, dass sie nur zu einem bestimmten Tablet-Typ passen.

Anders sieht es bei Vyne aus – eine Lösung, die klein, flexibel und vielseitig zu sein verspricht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Hinterlasse einen Kommentar

Ditto: Alarm aus der Hosentasche

dittoNicht jeder kann sich mit der Idee einer Smartwatch anfreunden – gleichzeitig ist deren Nützlichkeit aber nicht völlig von der Hand zu weisen.

Eine Art Zwischenlösung will das Kickstarter-Projekt Ditto liefern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11tech | Hinterlasse einen Kommentar

Watchville: Alles für die Uhr

watchvilleNicht wenige Zeitgenossen sind der Meinung, Armbanduhren seien heute eigentlich überflüssig, da man die Zeit eigentlich auch vom Smartphone ablesen könne.

Ausgerechnet eine Handy-App aber will zeigen, dass sich beides eigentlich prima ergänzen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter intertubes, unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

XOO Belt: Strom vom Gürtel

Nifty-XOO-BeltDas wesentliche Problem von externen Akkus, die im Notfall Energie für Mobilgeräte liefern, ist, dass es sich um etwas handelt, das man zusätzlich mit sich herumschleppen muss (und das man verlieren und vergessen kann und das Platz braucht).

Da ist es keine schlechte Idee, den Akku gleich in etwas zu integrieren, das man sowieso bei sich trägt – einen Gürtel zum Beispiel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, unterwegs | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Samsung: Virtual Reality vom Smartphone

samsung-gearvr

 

Virtual Reality zählt schon seit längerem zu den Tech-Buzzwords (und ist fast schon etwas angestaubt), aber simple, bezahlbare Lösungen hat man noch nicht zu Gesicht bekommen.

Das könnte sich mit Gear VR von Samsung vielleicht ändern – da nämlich soll das Snartphone helfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronika, zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt aber Vorsicht: Katzen helfen Robotern

katzen_roboterRoboter können inzwischen zwar schon einiges, aber wenn sie ins Taumeln geraten, ist eine weiche Landung immer noch ein Problem.

Helfen könnte da Katzenbeobachtung, meinen Forscher an der Georgia Tech. Weiterlesen

Veröffentlicht unter zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Japan: Handy-Gehäuse zum Anbeissen

hamee_gyozaDas Handy-Gehäuse in Hühnerschenkelform war offenbar nur ein Indikator dafür, dass man in Japan sein Smartphone in zunehmendem Maße gerne als Nahrungsmittel tarnt.

Neu gibt es jetzt auch  (für iPhone und iPhone6) eine Hülle, die suggeriert man habe eine Portion Gyoza auf seinem Telefon abgelegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar